Albert Bühne

wurde 1971 in Osnabrück geboren. Vor fast 20 Jahren verschlug es ihn nach Hamburg. Neben seinem Hauptberuf als Dokumentar bleibt genug Zeit für seine Lieblingshobbies: Schreiben, Gärtnern, Giftpflanzen und die Ukulele. Ersteres bis jetzt nur für das private Vergnügen. „Stille Nacht“ ist seine erste Veröffentlichung.


Er ist mit seinen Kurzkrimis in nachstehenden Büchern vertreten:

Bücher

  • kriminelle-weihnachten-luebecker-bucht

Zurück