Angelika-Maria Hauck

1951 in Cuxhaven geboren, studierte an der Universität Hamburg Psychologie, Germanistik, Hispanistik und Pädagogik. Sie war bis 2006 als Deutsch- und Spanischlehrerin im Hamburger Schuldienst tätig und unterrichtete sowohl Gymnasiasten als auch Schüler ohne Hauptschulabschluss. In ihren Geschichten gilt ihr Interesse den menschlichen Schwächen. Das Schrullige, Skurrile oder Abgründige des Menschen fasziniert sie mehr als das Gefällige, der Hinterhof mehr als der Vorgarten. Für sie ist das spannend, was sich hinter der Fassade verbirgt.


Sie ist mit ihren Kurzkrimis in nachstehenden Büchern vertreten:

Bücher

  • strandkorb-krimis

Zurück