Arnold Küsters

1954 in Breyell geboren. Studierte unter anderem Englisch und Pädagogik. Lebt und arbeitet als Journalist und Autor am Niederrhein und besucht gerne die abwechslungsreiche Ostseeküste. Küsters ist seit 2006 Mitglied im Syndikat. Er schreibt Kurzkrimis und Romane und ist Herausgeber von zwei Anthologien sowie Träger des Krefeler Kurzkrimipreises 2009. Sein Roman "Totenstimmung" (Piper 2012) ist sein bisher fünfter Krimi. Arnold Küsters liebt die Menschen, den Blues und spielt Blues Harp bei STIXX. www.arnold-kuesters.de, www.stixx-online.de


Er ist mit seinen Kurzkrimis in nachstehenden Büchern vertreten:

Bücher

  • strandkorb-krimis-ruegen-usedom

Zurück