Ella Daelken

wurde in einem malerischen Kurort am Rande des Teutoburger Waldes geboren. Sie studierte Geschichte und Germanistik in Osnabrück und Nottingham, zurzeit lebt sie in Düsseldorf. Ihre Geschichten sind so unterschiedlich
wie das Leben: Mal gewinnt die tragische, mal die komische Seite. Zahlreiche ihrer Kurzgeschichten wurden in Anthologien veröffentlicht. 2013 gewann sie den zweiten Platz beim Sylter Kurzgeschichtenpreis, im Jahr darauf erschien ihr erster Kriminalroman „Nur fünf Tage“. www.elladaelken.de

 

Sie ist mit ihren Kurzgeschichten in nachstehenden Büchern vertreten:

Bücher

  • MeerMorde
  • kriminelle-weihnachten-luebecker-bucht
  • strandkorbgeschichten-sylt

Zurück