Jürgen Vogler

wurde 1946 in Plön/ Holsteinische Schweiz geboren und wohnt heute an der Ostseeküste. Nach seinem Dienst als Presseoffizier bei der Bundespolizei arbeitet er seit 1988 als Freier Journalist und Autor.
Schon immer von historischen Ereignissen fasziniert erschien Ende 2012 der Roman „Der Mohr von Plön“, dem die tatsächliche Geschichte um den schwarzen Feldtrompeter Christian Gottlieb zugrunde liegt. Im Oktober 2014 folgte  "Der Narr von Eutin". Hierin entführt Jürgen Vogler seine Leser in eine Welt von Aberglaube und Hochmut, aber auch von Aufrichtigkeit und Freundschaft, eingebettet in die geschichtlichen Ereignisse jener Zeit.
Wenn er nicht mit der Recherche für seine historischen Geschichten beschäftigt ist, schreibt der Autor auch augenzwinkernde Kurzkrimis. Zurzeit arbeitet der Autor an seinem ersten Kriminalroman.
 

 

 

 

Nachstehend sind seine historischen Romane und Anthologien mit seinen Kurzkrimis zu finden:

Bücher

  • MO3-fuer-Web
  • Coverfront-marquis-von-luebeck-neu
  • MeerMorde
  • krimineller-reisefuehrer-sylt.jpg
  • Covergrafik-Narr-138x208-300dpi
  • strandkorb-krimi-LB-gross
  • kriminelle-weihnachten-luebecker-bucht
  • moerderische-ostseegerichte.jpg
  • der-mohr-von-ploen
  • strandkorb-krimis-ruegen-usedom
  • moerderische-ostsee-2

Zurück