Ricarda Oertel

Jahrgang 1971, examinierte Germanistin, Theologin und Erziehungswissenschaftlerin, arbeitete heilpädagogisch mit Jugendlichen, bevor sie sich dem literarischen Morden hingab. In zahlreichen Anthologien sind ihre Kurzgeschichten erschienen. Sie ist außerdem als freie Lektorin tätig und Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“. Weder Mensch noch Tier kamen bei ihr je wirklich zu Schaden – sie lebt unbescholten mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein.
www.lektorat-oertel.de

 

Sie ist mit ihren Kurzkrimis in nachstehenen Bänden vertreten:

Bücher

  • MeerMorde

Zurück