Wolfgang Brenneisen

Jahrgang 1941, wohnhaft in Kappeln, studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie und schloss mit beiden Lehramtsexamina ab. Seit 1984 veröffentlicht Brenneisen zahlreiche, meist satirische Bücher. In einigen davon hat er sich mit typisch schwäbischen Themen und Problemen auseinandergesetzt. Als Mitarbeiter renommierter deutscher Zeitungen schrieb der Autor mehrere Hundert Artikel und hat etliche Hörspiele verfasst.


Er ist mit seinen Kurzkrimis in nachstehenden Büchern vertreten:

Bücher

  • MeerMorde
  • kriminelle-weihnachten-luebecker-bucht
  • strandkorbgeschichten-sylt

Zurück