Schwarzer Nebel - Ein Travemünde-Krimi

NEUERSCHEINUNG ab Oktober im Handel
 
Schwarzer Nebel
Jürgen Vogler

Ein Antiquitätenhandler wird am Strand von Travemünde tot aufgefunden. Unter der Leitung von Hauptkommissar Magnus Forsberg wird in Travemünde das Sonderdezernat Ostseeküste eingerichtet. Die Spuren führen das Ermittlerteam ins Drogenmilieu, doch die Hoffnung auf Erfolg schwindet schnell, als sich keine handfesten Beweise finden lassen. Dann fliegt die Yacht Esperanza mit ihrem Besitzer Malte Ackermann in die Luft. Forsberg ahnt als Einziger, dass die beiden Morde zusammenhängen, und gerät auf der Suche nach dem Mörder in einen Strudel aus Lügen, Hass und Vergeltung.

Durch seine langjährige Verbundenheit mit der Region Lübecker Bucht gelingt es dem Autor den spannenden Krimi mit viel Lokalkolorit zu versehen.

ISBN 978-3-944399-55-3, 260 Seiten, 12,90 Euro

 

Zurück